Bindegewebsmassage

Über die Haut zu den Organen

Die Bindegewebsmassage ist eine manuelle Reiztherapie; sie zeigt lokal eine intensivierte Durchblutung des Gewebes und reflektorisch eine regenerative Wirkung auf Muskulatur und Organsysteme. Durch ziehende Striche mit den Fingerkuppen wird das Gewebe leicht verschoben, was einen spürbaren Linderungseffekt bewirkt.

Diese Massagetechnik hat eine krampflösende Wirkung auf die inneren Organe, sie kann bei Verspannungen, organischen und funktionellen Störungen und chronischen Schmerzen, aber auch zum Lösen von Blockaden angewendet werden. Durch die schlaffördernde Wirkung eignet sie sich auch bestens zur Behandlung von Ein- und Durchschlafstörungen.

Behandlungskosten

Die Behandlung mit dem Vorgespräch dauert ca. 1 Stunde, der Stundenansatz beträgt CHF 100.–. Die Behandlungen sind im Anschluss direkt zu begleichen.